Konzept

Frosch-mit-ZeitungSeit der Gründung der Zeit-Kind-Schule Sekundarstufe im Jahr 2007 halten wir uns im Konzept an die auf der Primar bereits erfolgreichen Aspekte. Sie erziehlen auch bei Teenagern die gewünschte Wirkung:

  1. Jugendliche sollen sich in der Schule wohlfühlen, damit sie befreit lernen und ihr Potential entfalten können. Glückliche Teenager lernen besser!

  2. Bei allem was wir tun, fokussieren wir in der Zusammenarbeit mit den Eltern eine grundlegende Frage: "Was stärkt den Teenager?" Damit haben Eltern und Schule einen gemeinsamen Nenner, engagieren sich Seite an Seite und unterstützen damit den Jugendlichen auf seinem Lernweg.

  3. Jugendliche sollen individuell lernen und ihrer Neugierde folgen können. Jeder Teenager braucht etwas anderes, um in seine Kraft zu kommen, Sachverhalte zu verstehen und sein Potential zu entfalten. Das berücksichtigen wir bei unserer täglichen Arbeit.

  4. Unsere Jugendlichen bekommen Zeit, um in ihren eigenen Tempo zu lernen ihre Möglichkeiten voll und ganz auszuschöpfen. Mit dem Lehrstellen- und Laufbahncoaching bereiten wir sie sorgfältig auf die weiterführende Schule oder auf eine Lehrstelle vor.

 

FroschkoenigIn jedem Kind steckt ein König!